Faschingsball 2018


 

 

Faschingsball 2018

 

 

 

Lange ist es her das die PM Kessler einen eigenen Faschingsball ausgerichtet hatte. Die letzten Jahre besuchte man im Kollektiv den Ball der Bierführer. Am Anfang noch ganz lustig da unser Kessler-DJ "Jürgen" für die musikalische Ausrichtung zuständig war und auch mit "Not Real" für Unterhaltung gesorgt wurde. Im letzten Jahr dann wurde ein Alleinunterhalter engagiert was uns zum Boykott der Veranstaltung aufrief. Als dann der Bierführerverein unser Stammlokal verließ wurde kurzerhand beschlossen 2018 einen eigenen Ball zu organisieren. Hierzu gleich einmal ein Dankeschön an unser Kessler-Mitglied "Harald Witte" der maßgeblich an der Organisation der Veranstaltung tätig war. Es wurde beschlossen eine Liveband zu engagieren, evtl. Showeinlagen und auch eine Maskenprämierung sollte es geben. Mit "5 Dioptrien" wurde auch schnell eine Band gefunden und man konnte sich auch auf einen fairen Preis einigen. Um das zu finanzieren und um die Kessler-Kasse zu schonen wurde dann auch ein Eintrittspreis von 5€ erhoben. Die Karten konnten schon im Vorfeld erworben werden. So hatten wir auch gleich einen Überblick wie viele Gäste überhaupt kommen würden. Wie so oft ging es recht schleppend voran was die Zusage am Faschingsball anging und es wurde schon über eine Absage diskutiert. Bis ca. 10 Tage vor dem Termin hatte man ca. 55 Karten verkauft, was allerdings nicht reichte um erstens die Unkosten zu decken und zweitens einen vollen Saal zu bekommen. Am Ende waren es dann ca. 90 Gäste die fast alle toll maskiert waren und einen geilen Faschingsball erlebten. Der Großteil der Narren kam dann auch aus den Reihen der PM Kessler und vom TSV Sack. Dazu ein Rock`n Roll Club mit 20 Personen, einige Bäcker und sonstige. Das Schützenhausteam hatte den Saal dekoriert und auch eine kleine Speisekarte erstellt. Bereits im Vorfeld wurden unserer Wirtin die diversen Getränkewünsche für die Bar mitgeteilt und auch alle erfüllt. Um 11:00 Uhr am Vormittag wurde dann Musik und Lichtanlage aufgebaut, Soundcheck und 99 Luftballons aufgeblasen. Alles war also vorbereitet für den Abend.

 

   

Es ist angerichtet

 

 

Soundcheck

 

 

Einlass war um 18:00 Uhr und der Saal füllte sich recht zügig. Die meisten Gäste gönnten sich erst einmal eine gute Unterlage und ab 19: 30 Uhr startete die Band . Vom ersten Song an war dann auch die Tanzfläche voll und das sollte auch den ganzen Abend über so bleiben. Tolle Stimmung auf der Tanzfläche, an den Tischen und natürlich an der Bar.

 

  

 

 

 

Tolle Stimmung von Anfang bis Ende

 

Nach dem ersten Musikblock kam dann auch schon eine Showeinlage. Das Männerballett vom "Nbg. Trichter" führte eine kurzweilige Performance auf. Dazu musste der Saal total finster gemacht werden um die Jungs mit ihren LED-Kostümen gut zu erkennen. Nach ca. 10min. war dann alles vorbei und "5 Dioptrien" hauten wieder in die Saiten.

 

 

            

 

 

Faschingsgesellschaft Nbg. Trichter

 

Die Bar wurde den ganzen Abend über immer gut besucht und auch einige "Bumba-Maßen" gingen über den Tresen. Als zweite Showeinlage kam dann der mit Spannung erwartete Auftritt unseres Kanzlers als "Elvis Presley". Ganze 6 Songs wurden live vorgetragen mit Begleitung der Band. Geile Stimmung und ein tobender Applaus waren der Lohn dafür.

 

 

Der "King" lebt

 

Klasse an diesem Abend war wieder die Atmosphäre im Saal. Egal ob Jung oder Alt, Kessler oder Bäcker alle feierten harmonisch und ohne Stress einen tollen Faschingsball. Leider wurde die Maskenprämierung wegen der tollen Stimmung vergessen. Das hat aber eigentlich niemanden gestört. Wäre eh recht schwierig gewesen bei solchen schönen Kostümen. Gegen 01:15Uhr hörte dann die Band auf zu spielen und es wurde noch 1 Stunde Musik vom Band gespielt. Gegen 02:30 Uhr war dann Ende.

Bis jetzt wurde uns durchwegs nur possitive Resonanz gegeben.

Mal sehen ob es im nächsten Jahr wieder einen gibt.

 

Bis dahin

Helau und Alaaf

 

Hier gibt`s mehr Fotos

 

 

 

 

Datenschutzerklärung
Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!