Huettengaudi2010


 

 

Die 3. Auflage unserer Hüttengaudi im Hirschbachtal

 

 

vom 06.08. - 08.08.20120

im

Haus

 

Das Wetter im August war ja alles andere als sommerlich. So waren auch die Wetterprognosen für unser Hüttenwochenende recht wechselhaft. Am Freitag machten sich dann die ersten Keßler am Nachmitttag auf den Weg in die Hersbrucker Schweiz um mit unseren Hüttenleuten "Ilse" und "Walter" die Vorbereitungen für`s Wochenende zu treffen.

Bestandsaufnahme der Getränke, Tische und Stühle gestellt, Terrasse gefegt usw.! Dann schnell die Zimmer bezogen und das erste Faß "Ahnentrunk" aus dem Kühlhaus geholt und angezapft.

 

"Ahnentrunk"

    

Auch in diesem Jahr wieder eine U18 - Fraktion mit dabei die sich ein ausgelassenes Feierwochende im Kreise der Keßler AH versprachen.

So langsam trudelten immer mehr Keßler ein und der erste Gang war der zum Faß. Erstmal ein Prost und dann einräumen und häuslich machen. So waren dann am Freitagabend zum Essen ca. 24 Personen da. Es gab heuer einen leckeren Krustenbraten und Backschinken mit Salaten. Danach für die einen Küchendienst , während die anderen sich nen Verdauungsschnaps gönnten oder ein gepflegtes Wasserpfeifchen rauchten.

Dann wurde die Musik etwas lauter und die Gespräche intensiver. Die Stimmung wie immer super gut. Auch einige Nichtkeßler waren mit dabei, die sich aber ohne jegliche Berührungsängste nahtlos einfügten. So wurde dann auch ein wenig getanzt und viel gefeiert.

 

  

   

Das erste Faß hielt dann auch nicht wirklich lange durch und wurde kurzerhand durch ein neues ersetzt, welches sich aber im Laufe der Nacht auch nicht als recht wiederstandsfähig erwies. War wieder richtig süffig !!

 

Süffig und Dunkel

Zu später Stunde wurde dann von unseren Ladys noch einmal der Tisch gedeckt. Mit leckeren Schmankerln und frischen Brot konnte jeder nochmal seinen Hunger stillen. Danach servierte unser Kanzler "Willi" aus der Kanne. Nein das ist kein Theaterstück oder eine andere Aufführung sondern ein ca. 40% Birnenschnaps mit Saft und Frucht aus einer Kaffeekanne. Keiner wollte einen aber die Kanne war ruck-zuck leer. So wurde bis spät in die Nacht gefeiert und gelacht ehe sich auch der Letzte in sein Stockbettchen verzog.

-------------

Der Samstag

Am Morgen dann wurde von den Frühaufstehern bereits der Frühstückstisch gedeckt und natürlich frische Brötchen geholt. So konnte man direkt vom Bett über die Morgentoilette zum Frühstücken gehen - wie im Urlaub! Auf eine Wanderung wie im letzten Jahr wollte man heuer verzichten. So konnte jeder tun und lassen, was er wollte. Die einen tröllten einfach nur rum, während die anderen sich zu einem zünftigen Frühschoppen entschieden. Einige Nachzügler gesellten sich dann erst noch am Samstag dazu. So verflog der Tag wie im Sturm und schon wurde der Grill für den Abend hergerichtet. Ein weiteres Faß wurde gezapft und weiter gings mit dem Feiern. Unseren DJ "Jürgen" sah man am Abend die Strapazen der vergangenen Nacht und des bereits seit 11:00 Uhr laufenden Frühschoppen deutlich an. In einer ihm untypischen Art und Weise saß er regungslos irgendwo im Nirvana vertieft am Tisch. Alles nur Taktik, was sich später noch raustellen sollte. Die Steaks, Bündle und Bratwürste wurden auch in diesem Jahr wieder von unseren Grillmeistern "Diddi, Walter u. Otto" hervorragend zubereitet und an die hungrigen Mäuler verfüttert. Dann ging`s reibungslos zum Feiern über.

 

 

  

Hinter dem Haus gab`s dann ein schönes Lagerfeuer und sofort war das Party-Areal fast leer. Einzig unsere Teenie-Abteilung konnte jetzt richtig Gas geben. Nicht "ABBA" oder "CCR" waren jetzt zu hören, sondern "Jason Derulo" oder "Lady Gaga". Den Jungs hat`s gefallen und die "Alten" konnten am Feuer ein wenig relaxen.

   

  

Unsere U18-Fraktion gibt Gas (rote Jacke = knapp über 18)

-------------------------

Hirschbachtal proudly presents!

The Michael Jackson tribute show

Live!

Unser DJ "Jürgen" und unsere "Doris K." zeigten dann eine Hammershow zu Ehren des verstorbenen "Michael Jackson". So wurde unter anderem das legendäre "Thriller-Video" fast Detail getreu nachgespielt. Unterstützung erhielten die Beiden von unseren Jungs "Dali", "Kevin", "Tim" und "Mane".  Es wurden alle Hits dieses Megastars durch die Boxen geblasen.

Leider hatte unser Fotograf keine Batterien mehr im Foto. Wer von diesem Auftritt ein paar Bilder hat bitte melden.

Der Freitag forderte seinen Tribut und so war es nicht verwunderlich, dass die meisten dann auch früher die Kojen aufsuchten als sonst. Einzig die Feuerwache (EK, WT, OL) grillten wie in alter Pfadfindermanier ihre Stadtwurst nachts am Lagerfeuer.

Ach ja, unser "Nirvana-DJ" war auch am Samstag wieder der Letzte - Hammer Kondition!

---------------

Am Sonntag noch ein gemeinsames Frühstück, dann zusammen räumen und sauber machen, ehe sich alle wieder Richtung Heimat aufmachten.

 

Fazit:

Schönes Wochende mit lecker Essen, viel Trinken und guter Laune!

Bis zum nächsten Jahr!

----------

Hier noch ein paar Bildchen!

 

 

 

 

 

 

 

 

KK

 

Datenschutzerklärung
Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!