Jubiläumsturnier


 

 

 

 

Jubiläums - Turnier

 

Anlässlich unseres Jubiläumsjahres veranstalteten wir am Samstag, den 19.Juli ein AH - Kleinfeldturnier. Bereits am Freitagabend konnten wir die ersten Gäste dazu begrüßen. Nach 14 stündiger Busfahrt kamen unsere Freunde aus Limoges (Frankreich) gut gelaunt beim MTV an. Nach der Besichtigung ihrer Schlafräume wurde dann auch schon der erste Begrüßungsumtrunk abgehalten. Alkoholische Getränke-Spezialitäten aus Frankreich wurden den sonst Biertrinkenden Franken aufgetischt und sorgten dann auch gleich für eine harmonische Stimmung. Nach der reibungslosen Akklimatisierung machten sich dann so ca. 12 Kessler und 12 Franzosen gemeinsam auf den Weg zum "Landbierparadies". Dort wurden wir schon von weiteren Kessler-Mitgliedern erwartet und so stieg die Anzahl auf ca. 40 Personen an. So gegen 22:00 Uhr trafen dann unsere Gäste vom SV Immenstadt aus dem Allgäu ein. Bei fränkischen Schmankerln und Frischgezapften Bier wurde es dann noch ein geselliger Abend. Gegen 24:00 Uhr machten wir uns dann auf den Heimweg zum MTV-Gelände. Gerädert von der langen Fahrt, legten sich unsere Franzosen in ihre Schlafsäcke und tankten Kraft für das bevorstehende Turnier. Die "Allgäuer" dagegen machten sich geführt von unseren Fremdenführern "Heiner und Obi" auf um das Fürther Nachtleben kennen zu lernen.   

      Ein Ausflug, der sich noch rächen sollte!  

 

    

   

 

Der Samstag!  

So gegen 8:00 Uhr in der Früh krochen die ersten aus ihren Betten um sich an unserem Frühstücksbuffet den Magen voll zuschlagen. An dieser Stelle gleich mal ein Dankeschön an unsere "AH-Mädels" die an diesem Wochenende alles super im Griff hatten. Unsere "Immenstädter" hatten den Weg in ihre Schlafkojen erst gar nicht mehr gefunden und kamen auf direktem Weg von ihrer Kneipentour zum Sportgelände. Mussten wir im Vorfeld schon die Absage der 2.Mannschaft aus Limoges kompensieren so sagten dann zwei Tage vor dem Turnier die Alten Herren aus Seukendorf ab. Guter Rat war teuer was tun? Dank unserer Freunde von der "Blau-Weiß" und Spielern aus unseren Reihen konnten wir ein MTV-Mixed-Team zusammenstellen. So waren es dann auch wieder zwei Fünfergruppen.

 

Gruppe A

MTV Fürth PM Blau-Weiss AH

ASPTT Limoges

ASV Fürth AH

ASV Zirndorf 2a

MTV Fürth Mixed-Team

_____________________________________

Gruppe B

MTV Fürth PM Kessler AH

SC Germania AH

Anadolu Spor AH

SV Immenstadt 1977 e.V. AH

MTV Stadeln Handball-Team

 

Mit einer halben Stunde Verspätung begann dann das Turnier, dass unter der Schirmherrschaft vom Fürther Oberbürgermeister "Dr. Thomas Jung" stand um 10:30 Uhr. Alle Spiele wurden von Unparteiischen der Schiedsrichtergruppe Fürth geleitet. Auch hierfür herzlichen Dank. Gute Schiri-Leistungen und ohne Ausnahme super-faire Spiele (es gab nur eine gelbe Karte) wurden dann auch von allen Seiten bestätigt. Ein klasse Turnier mit vielen schönen Szenen und Toren.

 

   

   

 

 

 Pünktlich zur Siegerehrung kam dann auch eine Abordnung aus dem Fürther Rathaus, allen voran der zweite Bürgermeister "Markus Braun" und seine Kollegin aus Limoges "Madame Rotzler". Sie bedankten sich ausdrücklich dafür, dass hier Völkerverständigung auf sportlicher Ebene seit ca. 4 Jahren stattfindet. Die Siegerehrung fand dann durch unseren Ehrenpräsidenten "Günter Wagner" und unseren Kanzler "Heinzi Voit" statt. Sie konnten den ersten drei Gewinnern Pokale und allen Mannschaften schöne Sachpreise übergeben.

 

   

          Hier die Plazierungen im einzelnen.

1. Sieger:   ASV Fürth AH

  2. Sieger:   ASPTT Limoges  

3. Sieger:  SC Germania AH

4. Sieger:  Anadolu Spor AH

 5. Sieger:      ASV Zirndorf 2a

                 6. Sieger:   MTV Fürth PM Kessler AH

                       7. Sieger:   MTV Fürth PM Blau-Weiss AH

                   8. Sieger:   MTV Stadeln Handball-Team

           9. Sieger:   MTV Fürth Mixed Team

                10.Sieger:   SV Immenstadt 1977 e.V. AH

__________________________________________

Unsere Bar!!

 

 

Im Anschluss an die Siegerehrung ging`s dann nahtlos über zur "Afterturnier-Party". Als ein Glücksgriff erwies sich wieder mal das Aufstellen einer großen Bar. Die Mädels dahinter hatten den ganzen Abend viel zu tun, um die Partymeute mit "Hochprozentigen" zu versorgen. Über unseren PM Kessler-DJ "Jürgen" braucht man eh nix mehr sagen. Ein Stimmungshit jagte den anderen und das Partyvolk dankte es ihm mit einer vollen Tanzfläche. Was mir besonders gefallen hat, war das auch von anderen Mannschaften sich die Sportler dazu gesellten und bis spät in die Nacht mitfeierten. Im halbstündigen Wechsel wurde der Siegerpokal mal mit "Bumba" dann wieder mit einer Mischung aus "Anisschnaps und Soda" (Nationalgetränk der Franzosen) gefüllt und durch die Reihen gereicht. Am Abend gab es dann noch einen Riesentopf "Chilli", der den ein oder anderen die Tränen aus den Augen trieb. Irgendwann dann gingen so langsam die Lichter aus und jeder verkrümmelte sich in seine Schlafgelegenheiten.

 

   

 

Der Sonntag !

Am Sonntagmorgen gab`s noch mal Frühstück ehe sich unsere Freunde aus dem Allgäu auf den Heimweg machten. Als Gastgeschenk hatten diese uns einen riesen Allgäuer Bergkäse mitgebracht, den wir nächste Woche bei unseren Grillfest verzehren werden. Außerdem übergaben sie uns eine Einladung für ein Wochenende im September nach Immenstadt zu kommen. Unsere Gäste aus Frankreich wurden von unserem "Ernst" noch auf eine kleine Kulturreise nach Fürth und Nürnberg eskortiert, ehe sie dann gegen ca. 17:00 Uhr den langen Heimweg antraten.

 

Alles in allem ein super Turnier-Wochenende wo einfach alles gepasst hat. Selbst "Petrus" hatte ein Einsehen und ließ es so gut wie gar nicht regnen.

 

Ich bedanke mich noch mal recht herzlich bei:

Turnierleitung

Schiedsrichter

Grillmeister

Bardamen

DJ

Kaffee / Kuchen / Essen Verkauf

Bierausschank

Getränkeausgabe

Spendern

Turnierteilnehmer

Gästen

Alle die ich noch vergessen hab! 

________________________________________

Euer Kanzler       

 

 

 

 

Datenschutzerklärung
Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!