Marathon2010


 

  

4. Metropol - Marathon in Fürth

 

Keßler - Helferteam

Am 13. Juni gab es eine neue Auflage des Fürther Metropol-Marathons und wie schon das letzte Jahr wollte unsere AH die MTV - Turnerabteilung tatkräftig unterstützen. Schon morgens um 08:00 Uhr musste der Verpflegungsstand aufgebaut und auch bestückt werden. Dieses Mal wollte man das Ganze auch musikalisch etwas aufpeppen. Mit einigen Showeinlagen der Turnermädchen und geiler Musik wurden die Läufer das komplette Rennen über unterhalten.

 

 

Das Wetter spielte hervorragend mit und so stand einem klasse Tag nichts mehr im Wege. Nicht ganz, ein Pkw und ein Kleinlaster standen im extra errichteten absoluten Halteverbot. Genau in der Einflugschneisse der Läufer. Die Polizei die ausreichend vor Ort plaziert war, fackelte nicht lange und ließ kurzerhand abschleppen.

 

Dann kam auch schon der führende Marathon-Läufer und das war gleichzeitig der Startschuß für unsere "Wasserreicher". Immer mehr kamen und das Ganze wurde so langsam zum Stress.

 

 

Während die einen den Sportlern Getränke reichten, füllten die anderen neue ein was einen reibungslosen Ablauf und eine Rundum-Versorgung garantierte. Für die Helfer gab es Kuchen oder auch ein Bierchen und zwischendurch auch Mal eine Steaksemmel von unseren Freunden von der "Blau-Weiß". Was unsere Turnermädchen für eine Kondition haben, ist schon bewundernswert. Von 10:00 - 14:00 tanzten sie mit kurzen Pausen fleißig am Rande der Läufer.

Turnermädchen

Den Läufern hat`s riesen Spass gemacht und uns ebenso. War den ganzen Tag eine super Stimmung. Unser Kanzler der auch für die Musik verantwortlich war, begrüsste fast jeden der 8000 vorbei laufenden Sportler mit seinem Namen, was bei einigen Helfern für Verwunderung sorgte. "Der kennt ja Gott und die Welt" hörte man einige erstaunt sagen. Ist halt so wenn man "Kanzler" ist. Der Trick dabei war einfach, dass fast jeder Läufer seinen Namen vorne auf dem Shirt stehen hatte.

Arbeiter-Denkmal: Der eine schläft und der andere hält ihm die Stange...

Die Drei von der Tankstelle..

Um ca. 15:30 Uhr war dann der ganze Spuk vorbei und ruck-zuck wurde alles weggeräumt und man ging gemeinsam noch in unsere MTV-Gaststätte. Auf Kosten der Stadt Fürth wurde noch gegessen und getrunken ehe man sich dann so langsam auf das bevorstehende Deutschlandspiel vorbereitete.

Danke an alle Helfer der PM Keßler!

Noch ein paar Impression

 

  

Bis zum nächsten Jahr!

KK

 

 

Datenschutzerklärung
Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!