Vatertag 2012


 

Vatertag 2012

 

    

Noch früh am Morgen..

 

Unser Vatertag sollte die erste offizielle Gemeinschaftsfeier mit der AH vom TSV Sack werden. Die letzten Jahre wurde entweder beim MTV oder bei "Karl`s" im Garten gefeiert. Dieses Mal ging`s auf das Sportgelände des TSV Sack. Im Vorfeld organisierten die Verantwortlichen beider Seiten bereits alles Wichtige. So übernahmen die Sacker die Versorgung mit fester und flüssiger Nahrung. Für den Kaffee am Nachmittag war dann wieder die PM Keßler zuständig. Auch unsere obligatorische "Willi-Mischung" wurde von unserer "Karola" wieder übernommen. Zapfanlage und Zelte kamen von den Keßlern und Bestuhlung und sonstiges von den Sackern. Hat wunderbar funktioniert.

 

Tränke

 

Den Aufbau erledigten unsere AH-ler bereits am Mittwochabend vor ihrem Training. So mussten am Donnerstag morgen nur noch Feinheiten erledigt werden.

Die Wetteraussichten waren total durchwachsen was einer Planung nicht unbedingt förderlich war. Aber "Petrus" hatte ein Einsehen mit uns. Die Sonne lachte fast den ganzen Tag vom Himmel! So konnte man ab Mittag sogar im T-shirt im Freien sitzen.

 

  

Super Stimmung den ganzen Tag..

 

Ab ca. 10:30 Uhr lief dann auch der Gerstensaft aus der Zapfanlage und unser Kanzler schenkte die erste Runde "Willi" ein. Die Besucherzahlen waren nicht ganz einfach festzustellen, da den ganzen Tag über ein Kommen und Gehen herschte. Am Morgen gab es eine leckere Vesper, Mittag dann ein Spanferkel und Gegrilltes, zur Kaffezeit gab`s dann Kuchen und am Abend nochmal Gegrilltes und Lachsbrötchen.

Spanferkel und "Waldi"

 

 

So um die Mittagszeit spielte das Duo "H&H" dann die erste musikalische Runde. Es war der erste gemeinsame Auftritt der Beiden und wurde von den Anwesenden mit viel Beifall bedacht. Es folgten noch 4 weitere Runden und sogar einige Auftritte von Gastmusikern oder solchen die einfach mal vor`s Mikro wollten.

 

  

Duo "H&H" (Harald und Heinzi)                              "Greuther Chöre"

 

  

          Klaus und Schnurri                                                   und die Hände gingen so..

 

Nach dem einschenken der dritten Runde "Willi" übergab diese ehrenvolle Aufgabe Kanzler "Heinzi" dann  an unseren "Otto" der diese super bis zum Ende ausführte. Einige der Birnchen landeten zu später Stunde immer öffter auf dem Tablet als im Glas, was aber niemanden mehr störte. So wurde Bier um Bier, Wein um Wein und Willi um Willi den ganzen tag konsumiert. Am Ende waren ca. 200 Liter Bier/Weizen und 7Liter Willi weg.

 

   

Unser "Willi" äh "Otto" und "Kanzler"

 

Die Stimmung war den ganzen Tag über immer locker und lustig so das jeder dass tun konnte was er wollte. In der Sonne sitzen und genießen oder im Zelt mit der Musik feiern.

 

  

  

 

Am Abend dann kam unser Grillmeister "Waldi" dann auf die Idee doch noch ein kleines Spielchen auf dem A-Platz zu machen. Gesagt, getan, Keßler gegen Sacker und ab ging die Post. Für die Zuschauer am Spielfeldrand war dieses Match eines der schönsten, was sie seit langer Zeit gesehen haben. Es gab sehenswerte Tore, einige lustige Einlagen und das wichtigste --- es tat sich keiner weh.

 

 

Gewonnen haben die Sacker dann mit 5:4 (die hatten aber auch a Madla dabei). Zum Abschluß dann noch ein Bierchen und gut wars.

 

Eine sehr schöne Feier unserer GEMEINSAMMEN AH!

 

Bilder

 

 

Datenschutzerklärung
Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!