Sulzfeld 2013


 

Sulzfeld  2013

 

Jedes Jahr am ersten Wochenende im August findet in "Sulzfeld am Main" das weit über die Stadtgrenzen bekannte Strassenweinfest statt. Bereits seit 24 Jahren fahren einige Keßler regelmäßig dort hin um ein geiles Wochenende bei leckeren Frankenwein und guter Musik zu feiern. So werden alle Jahre am Freitagmittag die Autos beladen und dann geht`s auf eine ca. 1 Stündige Fahrt Richtung Kitzingen / Sulzfeld. Dort angekommen werden erstmal die Zelte, Wohnwagen oder was sonst noch so als Schlafstätte hergenommen wird aufgestellt und im Zentrum der Schlafstellen einige Bierzelt-Garnituren mit Pavillon. In diesem Jahr waren am Freitag immerhin 9 Keßler und 4 Sacker angereist.

 

 

Der Weg vom Schlafplatz zum Weinfest beträgt etwa 5 min. zu Fuß und schon ist man im Stadtkern. Das Sulzfelder Strassenweinfest ist wie der name schon sagt ein Weinfest das sich ausschließlich im Freien befindet. Keine Zelte oder Hallen, alles unter freien Himmel im kompletten Altstadtkern mit Kopfsteinpflaster und uriger Stadtmauer. Am Rathausplatz ist das Zentrum des Festes. Hier kann man sich auch noch dann unterhalten wenn es weiter unten schon richtig laut wird. Von 18:00 - 01:00 gibt es dort Livemusik zum schunkeln und mitsingen. Im Rathauskeller gibt es eine Bocksbeutelbar und überall Wein und leckeres Essen.

  

Alte Häuser und Mauern bilden den Hintergrund für das Weinfest

 

Am Freitag sitzen unsere Weingeister dann auch immer im Zentrum um das Treiben zu beobachten und sich so langsam an den Geschmack der neuen Weine zu gewöhnen. A bisserl was essen und ehe man sich versieht sind die ersten Flaschen leer. So trifft man dann alte Bekannte aus 23 Jahren Weinfest und lernt immer wieder neue Leute kennen. Unser "Zucker-Kolla" fuhr die Strecke Sack - Sulzfeld an diesen Tag sogar mit dem Rad, immerhin ca. 90 Km. Eine leckerer "Rotling" war dann sein Lohn. So läuft der Freitagabend gemütlich bei einigen Flaschen Wein bis 03:00 Uhr Nachts. Dann wackeln alle gemeinsam zu den Zelten.

 

Der Samstag

Am Samstagmorgen gab`s dann erstmal ein gemeinsammes Frühstück. "Kolla" hatte bereits frische Brötchen besorgt und unser Kanzler kochte Kaffee. Alle bringen immer von zu Hause verschiedene Sachen wie Wurst, Käse oder Marmelade mit. Sogar frisch gekochte Eier gab es. Hier mal ein ganz besonderer Dank an unsere "Dziubas". Die haben so gut wie alles dabei,  Gaskocher, Wasserkanister Kaffekannen usw.

Nach dem Frühstück geht`s dann ab nach Kitzingen ins Freibad. Dort wird dann relaxed, geschwommen und ganz wichtig ein Ausgleichweizen getrunken. Ein gutes Mittel gegen die Säure des Weines. So legt man sich die Unterlage für den bevorstehenden Abend. Noch etwas frisch machen und stylen dann geht`s zurück.

Nach einem leckeren Abendessen in einem Weinlokal also auf zur zweiten Runde Weinfest. Am Samstag sitzen wir dann direkt bei der Musik, da dort die Stimmung richtig gut ist. Schon nach kurzer Zeit stehen da die Leute auf den Bänken und feiern was das Zeug hält.

Ende der Veranstaltung war dann auch so gegen 03:00 Uhr.

 

  

 

   

 

  

 

   

 

Am Sonntag noch ein gemeinsammes Frühstück und dann gehts wieder heim.

Bis zum nächsten ersten Wochenende im August 2014 wenn es wieder heist

Weinfest in Sulzfeld am Main.

 

 

Danke "Dieter" für die Bereitstellung der Bilder!

 

KK

 

 

Datenschutzerklärung
Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!